Systemisches Coaching bei Julia Seegebarth

Systemisches Coaching

Das systemisch-heilenergetische Coaching ist ein integrativer Entfaltungs-und Entwicklungsprozess. Beim Harmonisierungsprozess erkunden wir gemeinsam ganzheitlich das System (Körper, Geist und Seele), alle Einflüsse von innen und außen und wo die Widerstände (Störquellen) liegen. Wir erforschen achtsam und wohlwollend die Ursache und den Quellkonflikt, um diesen heilsam aufzulösen. Wir finden gemeinsam heraus, was es braucht, um ein erwünschtes Ziel zu erreichen, wie Herausforderungen zu meistern sind, wo Stärken, Ressourcen und Potenziale für Neuorientierung und Neu-Erleben liegen und wie Selbstregulation wieder gelingen kann.

Coachingthemen können sein:

  • Unterstützung in belastenden Situationen (Stress, Burnout-Syndrom, Krise, Depressionen, Sorgen, Ängste, Zwänge, Verlusterfahrungen, Trauer, Traumata)
  • Somatoforme Störungen oder psychosomatische (chronische) Beschwerden (z.B. Migräne, Rücken- oder Gelenkbeschwerden, Fibromyalgie, Tinitus, Autoimmunerkrankungen usw.)
  • Belastungen, Konflikte oder Erkrankungen im familiären oder sozialen Umfeld
  • Persönliche Entfaltung und spirituelle Entwicklung (Präsenz, Authentizität, Selbstausdruck, Lebensfreude, Wünsche, Visionen, Ziele)
  • Stärkung von Selbstbewusstsein, Selbstwert und Selbstliebe
  • Selbstermächtigung und Verantwortungsübernahme für die eigene Gesundheit und das eigene Lebensglück

Jede Störung oder Erkrankung hat ihre Ursache oftmals in einem disharmonischen und negativ polarisierten Gedankenprogramm oder Gefühlsmuster aus der Vergangenheit, die entsprechend umgepolt bzw. kognitiv und emotional umstrukturiert werden müssen, damit der Heilungsweg frei ist.

Meist liegt die Ursache der Krankheit nicht im erkrankten Organ allein, sondern beginnt bereits im Vorfeld als energetisches Ungleichgewicht durch Stress, Belastungen, „unerledigte Hausaufgaben“ oder unverarbeitete traumatische Erlebnisse. Bei einer ganzheitlichen Vorgehensweise wird immer die Ursache der Störung, die eine gegenwärtige Wirkung hat, erforscht, um den Quellkonflikt von der Wurzel her aufzulösen. Die Symptomatik wirkt somit als neutraler Botschafter, Signal, Freund, Türöffner oder als Eintrittspforte für den Heilungsweg und möchte helfen, die Selbstheilungskräfte im Körper anzuregen.

Über diese Eintrittspforte gilt es, schrittweise hin zu der in allen Symptomen liegenden Empfindung zu gelangen. Dem natürlichen Rhythmus der Seele folgend, geben wir dem Erlebensmuster Raum, in dem das Unbewusste sichtbar werden darf, um es im Lichte der Natur (und der Ursprünglichkeit allen Seins) betrachtend zu spiegeln. Wird die Botschaft angenommen, wird gleichzeitig durch die Art der Störung auch ein Weg zur Heilung übermittelt. Heilung kann wirksam und nachhaltig nur aus dem eigenen Inneren (Selbst) heraus erfolgen. Die Bereitschaft zur Änderung des Bewusstseins und ursächlicher Gedanken- und Gefühlsmuster sind gleichsam Voraussetzung und Basis für den heilsamen Veränderungsprozess.

Der daraus gewählte energetische Impuls dient als Heilmittel und wirkt transformierend. Zunehmende Lebenskraft, Kohärenzerleben und Gleichgewicht im Organismus verdeutlichen wie der geistige (feinstoffliche) Heilimpuls bis auf die Körperebene fortschreitet. Nicht nur körperliche Symptome werden gelindert. Der Heilimpuls wirkt befreiend, transformiert den inneren Bewusstseinszustand und initiiert den Wandlungs- und Selbstheilungsprozess. Wir entdecken und erfahren einen Raum der ausgleichenden Kräfte in uns ruhend. Der Blick für die Welt verändert sich, neue Wege werden sichtbar und der Zugang zur Selbstregulation und ureigenen Schöpferkraft ist wieder frei.

Meine Prozessbegleitung und Wirkungsweise ist lebens-, rhythmus- und entwicklungsorientiert und gelingt durch die Integration von wohlwollender Achtsamkeit, sensitiver Kinesiologie, Bioresonanz, Systemaufstellung, integrativer Psycho-, Körper- und Traumatherapie und spirituellen Wegen zu Bewusstsein, Selbsterkenntnis und Wandel. Eine angemessene Portion neugieriger Entdeckergeist und Humor dürfen als Impulse für die Energie der Leichtigkeit des Seins integriert werden. Und wir können auch lichtvolle Helfer, wie unser Geistiges Team, Engel, Krafttiere, kosmische Symbole aus der Heiligen Geometrie, Kristalle oder Essenzen zur Unterstützung einladen.

 

Julia Seegebarth
Gesundheitswissenschaftlerin, Physiologin, Systemischer Coach