Beziehungstherapie bei Angelique Rode

Beziehungen – Zwischen Erfüllung und Gefahr
Der Mensch ist ein „Herdentier“. Wir wachsen in Familien auf, suchen nach echter Freundschaft und agieren als Teil einer großen Gesellschaft in ständigem Kontakt zueinander. Dabei sind es vor allem die engen Beziehungen, die unser Leben prägen. Im Erwachsenenalter ist es allen anderen voran die Paarbeziehung, aus der wir uns gegenseitige Unterstützung, Wertschätzung und bestenfalls eine gemeinsame Zukunft versprechen.

Im Finden dieser Person liegt ein unbeschreibliches Glück. Die romantische Liebe beflügelt uns – besonders zu Beginn einer neuen Bekanntschaft – und verspricht nach längerer Zeit Sicherheit und Verständnis. So erfüllend diese Gefühle auch sind, genauso kompliziert kann ein so enger Bund werden. Jeder Mensch ist ein Individuum und sobald Kompromisse oder Kompatibilitäten gefragt sind, kommt es in den meisten Fällen zu kleineren oder größeren Schwierigkeiten. Besonders das Ende der Beziehung stellt eine emotionale Herausforderung für alle Beteiligten dar.

Beziehungsthemen in der Therapie
Die Schwerpunkte meiner Beziehungstherapie fokussieren Ihr persönliches Wohlergehen. Eine Beziehung ist dann erfolgreich, wenn beide Partner sich wohlfühlen und zugleich ihre eigene Identität beibehalten können. 
Im Bereich des PaarCoachings und zu den Themen Co-Abhängigkeit sowie emotionale Abhängigkeit stehe ich Ihnen zur Seite, wenn Sie Ihre eigenen Bedürfnisse ergründen und diese im Rahmen Ihrer Beziehung verorten möchten. Trauern sie um eine zerbrochene Beziehung oder nicht erwiderte Gefühle, können Sie sich auch auf der Suche nach Liebeskummer Hilfe vertrauensvoll an mich wenden.